Drucken

Impfempfehlungen für Risikopatienten

Covid-19 und andere Infektionskrankheiten

Bonn, 13.12.2021 Auch in diesem Winter dreht sich beim Thema Impfen nach wie vor vieles um Corona – Erstimpfung, Zweitimpfung und jetzt die Auffrischungsimpfung stehen an. Insbesondere Menschen, deren Abwehrkräfte durch anhaltende Erkrankungen oder in bestimmten Lebensphasen geschwächt sind, wird dringend dazu geraten. Für diese Risikopatienten ist ein zuverlässiger Impfschutz besonders wichtig, weil sie ein besonders hohes Infektionsrisiko tragen oder weil eine Erkrankung bei ihnen leicht zu schwerwiegenden Komplikationen führen kann. Die Broschüre „Impfschutz“ vom Bundesverband für Gesundheitsinformation und Verbraucherschutz BGV erklärt umfassend, aber leicht verständlich, welche Impfungen für Menschen mit erhöhtem Risiko empfohlen werden und in welchen Fällen es Einschränkungen gibt. Ein aktueller Impfkalender gibt einen Überblick über die Empfehlungen der Ständigen Impfkommission am Robert Koch-Institut (STIKO).

Grippeimpfung dieses Jahr besonders wichtig

Die Corona-Pandemie hat es deutlich gezeigt. Kaum eine medizinische Errungenschaft hat so erfolgreich dazu beigetragen, gefürchtete Krankheiten einzudämmen wie das Impfen. „Damit das so bleibt, sollte jeder sich und die Gemeinschaft schützen und die von der STIKO empfohlenen Impfungen in Anspruch nehmen“, rät Erhard Hackler, geschäftsführender Vorstand des BGV. Neben der Corona-Impfung gilt auch in diesem Jahr die dringende Empfehlung zur Grippe- und Pneumokokkenimpfung – und jetzt ist genau der richtige Zeitpunkt dafür. Grippe oder Lungenentzündung, ausgelöst durch Pneumokokken, können lebensbedrohlich werden. Das gilt besonders, wenn mehrere Infektionen aufeinandertreffen. Ein vollständiger Impfschutz gegen diese Erkrankungen kann das Risiko solcher Doppel- oder gar Mehrfachinfektionen erheblich reduzieren. Eine zeitgleiche Impfung gegen Grippe und gegen COVID-19 ist übrigens möglich.

Informativer Ratgeber

Der kostenlose Ratgeber „IMPFSCHUTZ - Empfehlungen für Personen mit geschwächtem Immunsystem“ informiert leicht verständlich und wissenschaftlich fundiert über Nutzen und Risiken von Impfungen. Die Broschüre wurde mit finanzieller Unterstützung der Pfizer Pharma GmbH erstellt und ist kostenfrei über das Internet oder postalisch erhältlich. Außerdem gibt es die Möglichkeit zum kostenlosen Download. Bestelladresse: BGV, Heilsbachstraße 32, 53123 Bonn. www.bgv-impfen.de